Forum 3 bei Facebook

Vorträge

Die Jahre 2012 bis 2033

Spirituelle Perspektiven auf die Zeitgestalt des 21. Jahrhunderts

Die Jahre 2012 bis 2033 Die Jahre 2012 bis 2033

Vortrag und Gespräch mit Steffen Hartmann,* Autor, Hamburg

Die Herausforderungen, die wir als Menschheit im 20. Jahrhundert nicht bewältigt haben, stellen sich im 21. Jahrhundert wieder. Im Kern geht es um die Entwicklung individueller menschlicher Selbstständigkeit und um eine entsprechende gesamtmenschheitliche Sozialität. Könnte es dabei sein, dass ebenso wie die Jahre 1912, 1933 und 1945 mitmarkanten Ereignissen verbunden waren, es die Jahre 2012, 2033 und 2045 wurden bzw. werden könnten? Gibt es eine spirituelle Zeitgestalt, die sachgemäß erkannt werden und fruchtbare Orientierung für das eigene Handeln geben kann? Bei diesen Fragen wird Steffen Hartmann einen Schwerpunkt auf die Zeitspanne 2012 bis 2033 legen und auch diskutieren, inwiefern das Jahr 2033 und nicht das Jahr 2000 der Wende punkt in ein neues Jahrtausend ist.

Steffen Hartmann, geboren 1976 in Freiburg/Br., Klavierstudium, Mitbegründer des Instituts Mensch Musik Hamburg, regelmäßige Veröffentlichungen zu Grundfragen der Anthroposophie, Meditation und Musik, Mitbegründer der Edition Widar, verantwortlich tätig im Rudolf Steiner Haus Hamburg.

Steffen Hartmann: »Die Michael- Prophetie Rudolf Steiners und die Jahre 2012 bis 2033«,
Edition Widar

Montag, 26. Februar, 19.30 Uhr

Kosten:
euro 7 / Rentner 5 erm. 4 / bis 21 J. 2

Vorbestellungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Abendkasse eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.