Forum 3 bei Facebook

Vorträge

Beten und Denken – kein Widerspruch!

Christlichkeit beginnt heute im Denken (und nicht im Gefühl)

Beten und Denken – kein Widerspruch! Beten und Denken – kein Widerspruch!

Vortrag und Gespräch mit Dr. Hans-Bernd Neumann, Physiker und Priester der Christengemeinschaft, Reutlingen

Hans-Bernd Neumann ist Physiker und Pfarrer der Christengemeinschaft. Er wurde biographisch als Jugendlicher in eine Krise geführt, da er in pietistischen Kreisen eine Form des Christentums lebte, die sich ganz auf das Gefühl gründete. Das Gebet hatte seinen Ursprung im Gefühlsleben. Gleichzeitig liebte er die Mathematik und die Naturwissenschaft. Als 18 Jähriger stand vor ihm die Frage, ob 'nur der Zufall der Geburt' ihn zum Christ-werden geführt hatte und studierte daher Koran und Bhagavad-Gita. Es schien ihm, dass in anderen religiösen Systemen das Denken mehr gewürdigt wird. Bis er durch die Begegnung mit der Anthroposophie entdeckte, dass das Christentum nur dort wahrhaftig eine Zukunft hat, wo das Denken »Der Fels der neuen Kirche« bildet. Aber: Was ist Denken? Was ist Gebet?

Montag, 27. November, 19.30 Uhr

Kosten:
euro 7 / Rentner 5, erm. 4 / bis 21 J. 2

Vorbestellungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Abendkasse eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.