Forum 3 bei Facebook

Vorträge

Buchpräsentation: Dr. Roland van Vliet

(1960 – 2016)

Buchpräsentation: Dr. Roland van Vliet

Stichting Gedachtengoed Roland van Vliet en Manicheïsme & Verlag Urachhaus, Stuttgart

Das Lebensthema des niederländischen Philosophen und Manichäismusforschers Roland van Vliet war die Verwandlung des Bösen durch die Liebe. Mit seinen Forschungen schreibt van Vliet die Geschichte neu und rehabilitiert den Manichäismus als die 2. Hauptströmung des Christentums. In seinem letzten großen Werk entwickelt van Vliet eine visionäre Philosophie des Ich, in der menschliche Freiheit möglich ist und die die Grundlage einer Philosophie der Liebe bildet.
Ganz im Sinne Roland van Vliets wollen wir den Abschluss der editorischen Arbeit an seinem schriftlichen Werk mit zahlreichen Beiträgen, künstlerischen Darbietungen, einem Buffet und anregenden Gesprächen würdig begehen.

Veranstalter:
Stichting Gedachtengoed Roland van Vliet en Manicheïsme & Verlag Urachhaus, Stuttgart

Samstag, 18. November, 19.00 Uhr
Willkommensgetränk: 18:30 Uhr

Über Spenden zur Unterstützung der Arbeit Roland van Vliets freuen wir uns.

Eintritt frei

Vorbestellungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Abendkasse eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.