Forum 3 bei Facebook

Vorträge

Substanz – die zentrale Frage unseres Seins!

Zum Substanzbegriff in Naturwissenschaft, Geisteswissenschaft und im Religiösen

Substanz – die zentrale Frage unseres Seins! Substanz – die zentrale Frage unseres Seins!

Vortrag und Gespräch mit Dr. Hans-Bernd Neumann, Physiker und Priester der Christengemeinschaft, Reutlingen

Was ist Substanz und woraus besteht sie? In der Physik ist der Substanzbegriff mit dem Beginn des 20. Jahrhundert total in die Bewegung gekommen. Die einst stofflich fest verstandene Materie wurde völlig in Energie und Wellenprozesse »transzendiert «. Seither sind die kleinsten Dinge der Welt überhaupt keine Dinge mehr. Ist die Welt dadurch Maya – also nur noch Schein wie die Alten sagten? In der Geisteswissenschaft wird Substanz als das selbstständig Seiende begriffen, das, was durch und in sich selbst ist und nicht durch anderes existiert. Hier führt die Substanzfrage zur Frage, warum braucht Geisteswelt die sinnliche Welt? Im Religiösen kulminiert die Substanzfrage im Rätsel nach der Kommunion. Oder was ist Wandlung von Brot und Wein? Ist Wandlung das Gleiche wie Transsubstanziation? Und schließlich Was ist Leib?

Montag, 10. Juli, 19.30 Uhr

Kosten
euro 7 / Rentner 5 erm. 4 / bis 21 J. 2

Vorbestellungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Abendkasse eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.