Forum 3 bei Facebook

Vorträge

Aufräumen als Lebensprozess

Aus dem Chaos in die Klarheit

Aufräumen als Lebensprozess Aufräumen als Lebensprozess

Vortrag und Gespräch mit Petra Neisse, Lebensberatung, Rimsting

Verbindung und Begegnung mit sich selbst und anderen ist ein menschliches Grundbedürfnis. Ohne diese Verbindung verlieren wir uns im Außen und suchen Halt und Stabilität in den materiellen Dingen. Sammeln und Anhäufung von Gegenständen, Verwirrung und seelische Überforderung sind die Folge. Loslassen kann geschehen, wenn innere und äußere Prozesse zu Ende gedacht und gefühlt werden, wenn Sinnhaftigkeit erkennbar wird. Dann wird Verbindung mit sich selbst und anderen wieder möglich. Ein Vortrag der Zusammenhänge aufzeigt und Mut machen will, den eigenen Lebensprozess zu verstehen und Lösungswege aufzeigt um wieder handlungsfähig zu werden.

Bitte beachten Sie auch das entsprechende Seminar:
Aufräumen beginnt im Inneren

Freitag, 31. März, 19.30 Uhr

Kosten
euro 7 / Rentner 5 / erm. 4 / bis 21 J. 2

Vorbestellungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Abendkasse eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.