Forum 3 bei Facebook

Regelmäßige Kurse

Drehtöpfern

Mit Claudia Vest, Hans Schanz und Roswitha Gründler

Drehtöpfern ist ein altes Handwerk, aber nicht veraltet. Noch immer fasziniert die Schönheit seiner Formen, die Nutzen und Ästhetik in sich vereinen. Erstaunlich ist auch der Prozeß des Entstehens: vom weichen Ton, der mit den Händen kraftvoll ins Zentrum gebracht werden muss, dann bis an die Grenze der Stabilität geweitet, getrocknet, gebrannt und wieder gebrannt wird mit aus der Erde gewonnenen Farben – Euer erstes Gefäß! So entstehen ganz nach Euren Wünschen Schalen, Tassen, Vasen u.v.m. Wer bereits Erfahrung hat, wird in weitere Dreh-und Dekorationstechniken eingeführt.
Diese in Stuttgart einmaligen Kurse bieten eine individuelle Betreuung an modernen Drehscheiben in kleinen Gruppen. Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene.

Mit Claudia Vest:

Dienstags, ab 19 Uhr
Ab 16. Januar, 5 Abende
Kurs-Nr. 181R169

Ab 20. Februar, 5 Abende
Kurs-Nr. 181R170

Ab 10. April, 5 Vorm.
Kurs-Nr. 181R171

Mittwochvormittags, ab 9 Uhr
Ab 17. Januar, 5 Vorm.
Kurs-Nr. 181R172

Ab 21. Februar, 5 Vorm.
Kurs-Nr. 181R173

Ab 11. April, 5 Vorm.
Kurs-Nr. 181R174

Mit Hans Schanz:

Mittwochs, ab 19 Uhr
Ab 17. Januar, 5 Abende
Kurs-Nr. 181R175

Ab 21. Februar, 5 Abende
Kurs-Nr. 181R176

Ab 11. April, 5 Abende
Kurs-Nr. 181R177

Mit Roswitha Gründler:

Donnerstags, ab 19 Uhr
Ab 18. Januar, 5 Abende
Kurs-Nr. 181R178

Ab 22. Februar, 5 Abende
Kurs-Nr. 181R179

Ab 12. April, 5 Abende
Kurs-Nr. 181R180

Kosten:
5 Abende bzw. Vormittage:
euro 90 / erm. 60, SchülerInnen euro 45 zzgl. Materialkosten (Ton, Glasuren etc. je nach Verbrauch)