Forum 3 bei Facebook

Regelmäßige Kurse

Portraitzeichnen

Mit Rolf Kilian , Freischaffender Künstler und Dozent

Zu Beginn steht die Reduzierung des Kopfes auf einfache Grundformen – die Anatomie und grundsätzliche Proportionen werden untersucht . Ein Erkennen von Strukturen ist die Grundlage, die Plastizität von Objekten zweidimensional darzustellen. Das Erkennen und die Analyse einer Form (z. B. Nase, Auge … ) und deren Zusammenhang mit anderen steht im Zentrum des Kurses. Ein Puzzlespiel von Teilen, welche zusammengefügt werden. Die Schulung der Beobachtung ist die Basis, um zu einer Aussage zu kommen; durch die anschauliche, greifbare Umsetzung wird die Zeichnung sich verdichten/ zusammenwachsen. Bleistifte (H B, B, 2B), Spitzer und Radierer sind mitzubringen.

Dienstags, 19.00 – 21.00 Uhr
A b 9. Mai, 8 Abende

Kosten
euro 80 / erm. 60 zzgl. Materialkosten euro 7
Kurs -Nr. 172R165