Forum 3 bei Facebook

Kunst im Café

Bild - trenner.jpg

Ansprechpartner:
Markus Fricke, 07 11 / 4 40 07 49 - 74

Michaela Volk
»Fred Baumann und die Tücke des Objekts«
Kolorierte Zeichnungen

14. September bis 5. November
Vernissage: Sonntag, 27. September, 11.00 Uhr

Fred Baumann ist der, der zuerst an der Bushaltestelle steht (denn er ist stets pünktlich), aber, wenn überhaupt, als letzter einsteigen kann. Sogar der Mond macht sich über ihn lustig.
Das kleine Tier, dem er sich interessiert zuwendet, gewinnt dermaßen an Präsenz, dass es Fred Baumann buchstäblich umhaut. Fred Baumann ist leicht zu begeistern – ob für den Eiffelturm oder ein Putzmittel. Halbe Sachen gibt es nicht für ihn. Er ist gutgläubig und naiv. Im täglichen Kampf mit der Tücke des Objekts unterliegt er häufig. Umso überraschender, wie er in kurzem Prozess dem Tod, zumindest für den Moment, die Sense entwindet.





Susanna Giese
»Kleine Figurinen« Bildhauerei

6. November bis 14. Januar
Vernissage: Sonntag, 8. November, 11.00 Uhr

1970       geboren in Kassel
1977–89  Schulbesuch 1977–1989
1991–97  Geburt ihrer vier Kinder
2003–07  Studium Bildhauerei E. Maryon Kunstschule/Freiburg
2009–11  Studium Freie Hochschule/Stuttgart
2011–12  Pädagogischer Qualifikationslehrgang/JKI Nürtingen
seit 2010  Freischaffende Bildhauerin
Mitglied im VBKW (Verband Bildender Künstler und Künstlerinnen Württemberg) und im BfB
(Bund freischaffender Bildhauer Württemberg)




Elke Bach
Malerei

Februar 2015 bis Januar 2016
Leihgaben

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Elke Bach, Künstlerin aus
Ludwigsburg, freie Dozentin und Kunsterzieherin an Gymnasien,
die uns einige ihrer Werke in der Zeit von Februar 2015 bis Januar
2016 als Leihgabe zur Verfügung stellt.
Schauen Sie doch mal vorbei im Vorraum zum Forumsaal im
2. Stock!

Stuttgarter Dichtungsring

19. September // 17. Oktober // 07. November // 21. November // 05. Dezember // 19. Dezember
jeweils 17.00 Uhr, Eintritt frei

Eigene Gedichte, Haikus, Kurzgeschichten, Prosa oder Essays werden in einer work-in-progress-Runde gelesen und auf Wunsch auch kommentiert.

Neulinge jederzeit willkommen. In der Bücherstube des Forum Cafés.