Forum 3 bei Facebook

Außer der Reihe

Tomorrow

Die Welt ist voller Lösungen

Als die französische Schauspielerin Mélanie Laurent und der Autor und Aktivist Cyril Dion in der britischen Zeitschrift »Nature« eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Darum machen sich die beiden auf die Reise, um die Menschen zu finden, die bereits erfolgreich nachhaltige Projekte initiiert haben.
2016 wurde Tomorrow mit dem César als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. David Nabarro – UN Beauftragter für Klimapolitik und nachhaltige Entwicklung: »Dieser Film sollte Teil der Ausbildung aller politischen Verantwortlichen weltweit sein!«

In dieser Kooperation zwischen dem Stadtjugendring Stuttgart und dem Forum 3 e.V. zeigen wir außergewöhnliche Dokumentarfilme. Bei der Vorführung aktueller Dokumentarfilme sind entweder RegisseurIn oder ExpertInnen zum Thema eingeladen. Mit diesen findet nach dem Film eine Diskussion statt.

Mittwoch, 8. November, 19.30 Uhr

F 2015, 118 min.
Regie: Cyril Dion und Mélanie Laurent

Eintritt frei